Free Book Online
Book Besitz Und Besitzschutz: Sachherrschaft Zwischen Faktischem Verhaltnis, Schuldrechtlicher Befugnis Und Dinglichem Recht (Jus Privatum)

Pdf

Besitz Und Besitzschutz: Sachherrschaft Zwischen Faktischem Verhaltnis, Schuldrechtlicher Befugnis Und Dinglichem Recht (Jus Privatum)

3.3 (3151)

Log in to rate this item

    Available in PDF - DJVU Format | Besitz Und Besitzschutz: Sachherrschaft Zwischen Faktischem Verhaltnis, Schuldrechtlicher Befugnis Und Dinglichem Recht (Jus Privatum).pdf | Language: GERMAN
    Olaf Sosnitza (Author)

    Book details


English summary: In this work, the author examines the fundamental principles of possession and its protection on the basis of present positive law. In the first part of the study, he delimits the concept of possession and describes the regulatory structure of the codified right to possession. This is followed by an analysis of the legal nature of possession and of the right to possession. In the second section of the book the author questions the extent to which the protection of possession as it is laid down in various degrees in the German Civil Code is actually sufficient. In the last section, the author goes beyond the German Civil Code and takes a look at execution and insolvency law. German description: Olaf Sosnitza untersucht die Grundlagen des Besitzes und seines Schutzes auf dem Fundament des gegenwartigen positiven Rechts. Dabei zeigt sich, dass die Besitzkonzeption des BGB durchaus nicht verworren ist, sondern als im Grossen und Ganzen gelungen und bis heute zeitgemass bezeichnet werden kann. Der Autor pladiert dafur, sich drei als grundlegend erachtete Pramissen des Besitzrechts ins Bewusstsein zuruckzurufen: erstens ist der Besitz als solcher nicht als Recht, sondern als Tatsache zu begreifen: zweitens kommt dem possessorischen Besitzschutz nach 858 ff. BGB allein eine Praventionsfunktion zu: drittens ist das obligatorische Recht zum Besitz nichts anderes als ein Anspruch und als solcher Inhalt der schuldrechtlichen Forderung. Vielfaltige Streitfragen und begriffliche Unklarheiten lassen sich bewaltigen, wenn man die Erscheinungsformen des Besitzes auf die Grundstrukturen des Gesetzes zuruckfuhrt und die genannten Pramissen berucksichtigt. Zunachst grenzt Olaf Sosnitza den Begriff des Besitzes ein und stellt die Regelungsstruktur des kodifizierten Besitzrechts dar. Er analysiert die rechtliche Natur des Besitzes und des Besitzrechts und untersucht, wie weit der Schutz des Besitzes in den verschiedenen Auspragungen des BGB reicht. Schliesslich zieht er daruber hinaus das Vollstreckungs- und Insolvenzrecht mit in Betracht.
3.5 (12974)
  • Pdf

*An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch.
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes

Book details

  • PDF | 417 pages
  • Olaf Sosnitza (Author)
  • Mohr Siebeck (31 Dec. 2003)
  • German
  • 4
  • Business, Finance Law

Read online or download a free book: Besitz Und Besitzschutz: Sachherrschaft Zwischen Faktischem Verhaltnis, Schuldrechtlicher Befugnis Und Dinglichem Recht (Jus Privatum)

 

Review Text


Name:
Email*:
The message text*: